Norisbank Girokonto

Wer in der heutigen Zeit auf der Suche nach einem Girokonto ist, sollte im Vorfeld unbedingt einen Vergleich anstellen. Eine Alternative wäre aber auf jeden Fall die Norisbank.

Das Norisbank Girokonto

Der Vorteil beim Norisbank Girokonto ist, das es kostenlos ist. Und das Girokonto bleibt auch kostenlos. Viele Banken versuchen mit einem Mindestgeldeingang das Girokonto kostenlos anzubieten. Beim Norisbank Girokonto gibt es aber keinen Mindestgeldeingang oder sonstige Verpflichtungen, damit es frei von Kosten bleibt. Zudem bietet das Girokonto die Möglichkeit, dass man bei rund 9.000 Geldautomaten und 1.300 Shell Tankstellen kostenlos Bargeld abheben kann, wobei sich die Summe hier bei maximal 9.990 Euro beläuft.

Die abzuhebende Summe muss jedoch im Vorfeld der Norisbank gemeldet werden bzw. muss telefonisch darüber bekannt gegeben werden, wie viel Geld abgehoben wird.

Auch im Ausland kostenlos bei dem Norisbank Girokonto Geld abheben

Aber auch im Ausland ist es möglich, dass beim Norisbank Girokonto kostenlos Geld abgehoben werden kann. Zudem bietet die Norisbank unter anderem auch eine Kreditkarte für seine Kunden an, sofern eine Bonität gegeben ist. Neben der Kreditkarte kann aber auch in Verbindung mit dem Norisbank Girokonto ein Zinskonto eröffnet werden.

Auf Basis von Tagesgeld steht dieses Konto jederzeit dem Kunden zur Verfügung. Wer also auf der Suche nach einem kostenlosen Girokonto und einem kostenlosen Tagesgeldkonto ist, ist bei der Norisbank mit Sicherheit richtig. Denn hier geht es nicht um Geldeingänge oder sonstige Umsätze, sondern rein um den Kunden, der keine Mehrbelastungen erfährt.

Der Antrag für das Norisbank Girokonto

Wer ein Norisbank Girokonto eröffnen möchte, muss zuerst auf der Homepage den Antrag ausdrucken und diesen ausfüllen. Natürlich ist es der Bank wichtig, dass dieser Antrag gewissenhaft ausgefüllt wird, sodass die Eröffnung des Norisbank Girokonto nicht "nebenbei" passiert sondern bewusst durchgeführt wird. Der Antrag wird unterschrieben und sodann an die Norisbank übermittelt. Wichtig ist, dass ein Personalausweis mitgeführt wird, damit der Postpartner die Bestätigung der Identität durchführen kann.

Nachdem der Antrag ausgefüllt und abgesendet wurde, erhält der Kunde nach einigen Tagen seine Informationen und Unterlagen und ist Kunde bzw. hat das Norisbank Girokonto eröffnet.

Norisbank Girokonto