Girokonto mit Kreditkarte

Heute ist es wichtig dass Sie ein im besten Fall ein Girokonto mit Kreditkarte nutzen können. Nicht nur Zahlungen werden über dieses getätigt, sondern Sie haben auch die Möglichkeit Geld anzulegen und sich einen bestimmten Betrag schnell und einfach überweisen zu lassen. Um wirklich immer und überall auf Ihr Konto zugreifen zu können kann es sinnig sein ein Angebot wie ein Girokonto mit Kreditkarte in Anspruch zu nehmen, bei welchem Sie nicht nur eine Bankkarte erhalten, sondern auch eine so genannte Kreditkarte in Anspruch nehmen können.

Die meisten Banken bieten Ihnen heute diesen Service und so ist es sinnvoll, wenn Sie die Kosten und Leistungen in einem direkten Vergleich betrachten.

Girokonto mit Kreditkarte auswählen

Ein Girokonto mit Kreditkarte ist ein Segen, denn oft müssen Sie diese vorweisen um einen Flug im Internet buchen zu können und auch andere Einkäufe online zu tätigen. Zudem werden die Kreditkarten im Normalfall auch im Ausland anerkannt, ohne das hohe Gebühren entstehen.

Eine weitere Besonderheit von einem Girokonto mit Kreditkarte ist der Kreditrahmen, denn je nach Bank wird die Kreditkarte erst am Ende vom Monat belastet und so haben Sie etwas Zeit, wenn Ihr Konto nicht direkt gedeckt ist. Zu beachten ist jedoch, dass die meisten Kreditkarten Zinsen erheben, wenn Sie Ihren Kreditrahmen ausreizen und die Karte weiter nutzen um Einkäufe zu tätigen.

Schnell einer Kreditkarte

Das Girokonto mit Kreditkarte können Sie direkt bei der Bank beantragen und im Normalfall läuft Sie auch über Ihr aktuelles Girokonto. Im besten Fall lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch beraten und hier gehen die Kundenberater auch auf weitere Details wie den Zinssatz und den Kreditrahmen ein. Dieser ist abhängig von Ihrem Verdienst und nach Belieben haben Sie die Möglichkeit den Kreditrahmen auch zu erhöhen bzw. auch zu senken, damit Sie selbst den Überblick über Ihre finanzielle Lage behalten.

Fakt ist, dass ein Girokonto mit Kreditkarte sich in jedem Fall lohnen kann und Sie damit weitaus mobiler sind, wenn es um finanzielle Angelegenheiten geht.

In Zusammenhang mit einem Girokonto kann es auch sein, dass Ihnen die erste Jahresgebühr für die Kreditkarte erlassen wird, welche die Banken erheben.

Girokonto mit Kreditkarte im Vergleich

Wer kennt es nicht, die Urlaubsreise steht vor der Tür, das Hotel und der Flug sind gebucht, nur der Mietwagen ist ohne die Kreditkarte nicht zu bekommen. Die meisten Mitwagenanbieter benötigen für den Verleih eines Fahrzeuges eine Kreditkarte um die auflaufenden Kosten sowie Selbstbeteiligungen der Versicherungen im Vorfeld als Garantieleistung einzubehalten. Die Summen die belastet wurden werden meist zurück erstattet so fern es keine Beanstandung des Vermieters gibt. Doch lästig ist es schon wenn man bisher noch keine Kreditkarte genutzt hat und prima mit dem Girokonto ausgekommen ist.

Dabei ist es so einfach sich zum bestehenden Girokonto eine Kreditkarte einrichten zu lassen.

Grade im Ausland ist es empfehlenswert neben seine EC-Karte auch eine Kreditkarte mit sich zu führen. Die meisten Banken bieten in Kombination mit vielen Leistungen ein Girokonto mit Kreditkarte an. Das Girokonto mit Kreditkarte kann auf Guthabensbasis (Prepaid) oder als Rahmenkredit der monatlich mit Ihrem Girokonto gegen gerechnet wird eingerichtet werden. Das festgelegte Limit Ihrer Kreditkarte errechnet sich aus ihren monatlichen Einkünften und Ihrer bisherigen Kontoführung. Sollten Sie in der Vergangenheit überwiegend von Ihrem Dispositionskredit gebrauch gemacht haben oder sogar wegen Überziehung des Girokontos einen Schufa Eintrag erhalten haben, so wird Ihnen immer noch die Kreditkarte zu Ihrem Girokonto auf Guthabensbasis gewährt.

Gebühren für ein Girokonto mit Kreditkarte

Kreditkarte mit Girokonto

Die Gebühren die für eine Kreditkartenführung entstehen können werden meist mit einer Jahresgebühr von ca. 10,- Euro bis 30,- Euro abgerechnet. Dabei gibt es sehr viele Angebote von Kreditkarten Anbietern die Ihnen eine Kreditkarte kostenlos zur Verfügung stellen. Je nach Angebot fallen keine Gebühren oder Kosten mit der Kreditkarte an, so fern Ihr Girokonto gedeckt ist und die Belastungen der monatlich eingehenden Abrechnungen der Kreditkarte zulässt. Hier gilt es zu unterscheiden ob Sie die Kreditkarte direkt von Ihrer Bank, in Kombination zu Ihrem bestehenden Girokonto in Anspruch nehmen möchten oder aber auch eine Kreditkarte von einem Kreditkarten Direktanbieter wählen. In jedem Fall steht Ihr Girokonto mit Ihrer Kreditkarte in Verbindung.

Kreditkarten Bonus-Programme

Mittlerweile gibt es Kreditkarten-Anbieter die Punktesysteme auf ihren Kreditkarten eingebunden haben. So bekommen Sie beispielsweise an einigen Tankstellen Rabatte von bis zu 2 Cent pro getankten Liter. Auch an Supermärkten oder bei anderen Partnern der Kreditinstitute bekommen Sie Vorzüge auf ihre Einkäufe, so fern Sie mit der richtigen Kreditkarte bezahlen. Im Vergleich zu der EC Karte die mittlerweile zu jedem Girokonto gehört, kann die Zahlung mit der Kreditkarte kleine Vorzüge mit sich bringen. Die meisten Banken und Kreditkartenanbieter hallten Broschüren mit den aufgelisteten Bonus Partnern für ihre Kunden bereit. Also auch hier lohnt es sich zu vergleichen und das beste Girokonto mit Kreditkarte auszusuchen.

Girokonto mit Kreditkarte